Unser Crossboden wurde in erster Linie für besonders intensive Trainingseinheiten und hohe Bodenbelastungen entwickelt. Diese Produktgruppe ist beliebt bei Fitnesscentern, die durch CrossFit Übungen Beschädigungen des Bodens bzw. der Sportgeräte zu befürchten haben. Der Crossboden ist etwas dick als der Fitnessboden und schützt mit seinen Eigenschaften nicht nur die vorhandenen Bodenkonstruktionen und Fitnessgeräte, sondern auch die Gelenke der Sportler.

Der Crossboden ist elastisch und gleichzeitig tritt- und rutschfest. Für Sportler sind diese Eigenschaften elementar, da sich zu harte Bodenbeläge vor allem bei Sprungübungen negativ auf die Abnutzung der Gelenke auswirken und sogar zu Verletzungen führen können. Tritt- und Rutschfestigkeit haben vor allem bei typischen CrossFit Übungen wie Burpees und Lunges oberste Priorität.

Die Platten werden entweder mit PU-Kleber, doppelseitigem Klebeband oder mit Steckverbindern installiert. Außerdem bietet auch hier der Puzzle 3D Gymallrounder Light die stabilste Plattenverbindung auf dem Markt, sodass die Gymallrounder ohne Kleber, Steckverbinder und Einfassungen frei im Raum verlegt werden können.

Crossboden L

Abmessungen: 100×100 cm

Stärke: 2,5 cm

Crossboden L+

Abmessungen: 100×100 cm

Stärke: 2,5 cm

Crossboden X

Abmessungen: 110×100 cm

Stärke: 2,5 cm

Gymallrounder Light

Abmessungen: 55×55 cm

Stärke: 2,2 cm